Die Wander-Weltmeisterschaft über den Rennsteig

DIE KRONE DES WANDERNS - RENNSThike

Deutschlands berühmtesten und über tausendjährigen ältesten Höhenweg gebührt der Ruhm und die Ehre

  • die Krone des Wanderns zu vergeben
  • seine Weltmeister zu ermitteln
  • die breite Wandererschaft und deren Nachwuchs mit lukrativen Angeboten auf den Rennsteig zu locken

Deshalb stehen solch extreme Disziplinen wie die 169,3 km lange Nonstop-Erwanderung der gesamten Rennsteiglänge im selben Fokus wie die frei wählbaren Einsteiger-Trails mit 12 km Anfangsleistung.

Wer Spaß an Ausdauer hat, wird sehr schnell den Weg zur beliebtesten Disziplin der Weltmeisterschaft mit der klassischen Marathonlänge finden. Ein noch größerer Schritt zur Erhöhung des eigenen Anspruchsniveaus ist der DOUBLEMarathon mit zwei Marathon an 2 Tagen hintereinander oder der Hunderter H100er mit exakt 100 km und ebenfalls nonstop zu bewältigen. In der Staffel können 4-er-Teams die gesamte Rennsteiglänge ebenfalls bewältigen, was dem Gemeinschaftserlebnis einen besonderen Kick verleiht.

Die Rennsteig-Wander-Weltmeisterschaft wird Anfang Mai und Mitte September jährlich wiederkehrend ausgetragen und bietet somit sehr gute Vergleichsmöglichkeiten auf gleichen Strecken, aber auch variable Teilnahmemöglichkeiten mit Streckentauschs z.B. bei der Staffel.

Den Grand Slam bestreiten Wanderer bei AWO-SANO-CUP und AHORN-BERGHOTEL-CUP. Bei der Jagd nach der grünen Wander-PIN geht es ganzjährig den beharrlichen Wanderern um so viele Wanderkilometer wie möglich. Der/die allerbeste wird Wanderkönig/In der Thüringer Wälder.

Aktuell

+++++

Pressemitteilung ---> hier

+++++

Das Anmeldeportal ist offen, jetzt Startplatz sichern!

  • im Einzel (HIKE, H100er, XTREM) ---> hier
  • in der Staffel ---> hier

(ACHTUNG! Bei Überschreitung der Aufnahmekapazität einer Kategorie wird das jeweilige Aufnahmeportal geschlossen)

+++++

Unter Schirmherrschaft von Wolfgang Tiefensee
Minister des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft